Architektur Kessler
Architektur Kessler

Bewertung des Preisgerichts: Das Projekt besticht durch seine klare Erweiterungsstruktur. Die Situierung eines Bindeglieds zwischen Alt- und Neubau zu Gunsten eines großzügigen Eingangs überzeugt auch mit einer transparenten Achse in Nord – Süd – Richtung, die eine Durchgängigkeit zum Garten andeutet. Funktionell lässt dieses Projekt keine Wünsche offen. Durch Verlegung der bisherigen Hauptstiege vor das Objekt werden auch im Bestand freie Innenzonen gewonnen, unterstützt durch den Verzicht auf die innenliegende Treppe im Altbestand.

@